Rohde & Schwarz
flow-image

Auslegung für EMV-Tests: Verbessern Sie Ihre Markteinführungszeit mit Oszilloskopen

Dieser Inhalt wurde von Rohde & Schwarz veröffentlicht

F&E-Ingenieure stehen heute vor herausfordernden Time-to-Market-Zielen. Die Verlängerung des Produktentwicklungszeitplans und Verzögerungen bei der Produkteinführung können sich im Hinblick auf Opportunitätskosten und den Verlust von Marktanteilen als äußerst kostspielig erweisen. Nahezu 50 % der Produkte erfüllen beim ersten Mal nicht die EMV-Anforderungen.

Jeder Tag, der für Fehlersuche, Isolierung und Korrektur des EMV-Problems verwendet wird, verlängert die Markteinführungszeit. Diese verlorene Zeit hätte stattdessen für die Arbeit an einem anderen Projekt oder die Verbesserung der Konstruktion genutzt werden können.

Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung führt Sie durch drei wichtige Schritte, um die Vorteile der einzigartigen Funktionen der digitalen R&S®RTO/RTE Oszilloskope zu nutzen und EMV-Tests im Produktauslegungszyklus durchzuführen: Lokalisierung, Erfassung und Analyse von Emissionen mit unterschiedlichen Korrelationen und Taktiken.

Jetzt herunterladen

box-icon-download

*erforderliche Felder

Please agree to the conditions

Indem Sie diese Ressource anfordern, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Alle Daten sind durch unsere Datenschutzrichtlinie geschützt. Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an dataprotection@headleymedia.com .

Verwandte Kategorien Analog, Embedded, Power, Components